Am Samstag Nachmittag sind die Kleinen dran!

Für Kinder von 5 bis 7 Jahren findet samstags ab 14.00 Uhr das Spielend-reiten-lernen statt.

Hier wird den Kindern spielend vermittelt, wie man richtig mit Pferden umgeht, sie vor der Reitstunde putzt und auch nach der Reitstunde wieder “bettfertig” macht.

Natürlich lernen die Kleinen während der Reitstunde in einer kleinen geführten Gruppe, wie man korrekt auf dem Pferd sitzt, das Pferd lenkt, treibt und kontrolliert.

Wenn das Kind alle diese Tricks und Fertigkeiten erlernt hat,
kann es mit Longenstunden beginnen und geht von dort aus in die Abteilung.

Longenstunden

In den Longenstunden werden die Grundlagen gefestigt und z.B. der perfekte Sitz etc. gezeigt. Sobald man sich sicher ist, geht man in die Abteilung/ weiterführenden Reitunterricht.

 

Reitunterricht in der Abteilung!

Hat ein Reiterschüler bereits einige Erfahrungen gesammelt, so kann er in der Abteilung reiten.

In Gruppen von bis zu 6 Kindern reiten sie bereits selbstständig und erlernen so, das Pferd zu lenken und führen.

Hier werden sie an die verschiedenen Disziplinen des Reitsports herangeführt und bilden ihre Interessen weiter fort.

 

  Alle aktuellen Preise und Anträge findet Ihr unter DOWNLOADS